BIODATTES ALGERIE EXPORT DE DATTES DEGLET NOUR BIOLOGIQUE    
     
 

BIODATTES ALGERIEN ist seit 2003 von den beiden biologischen Landwirtschafts- Bestimmungen "CEE N° 2092/91 modifié" und "National Organic Program US" kontrolliert und beglaubigt und anerkannt von der internationalen Institution "ECOCERT INTERNATIONAL" für Produktion, Bearbeitung und Export der Datteln.

Wie und Wo werden BIODATTES ALGERIEN produziert ?

Erntegebiet :

Das Anbaugebiet hat keine indsutrielle Akitivität. Es befindent sich 40 km südwestlich von Willaya de Biskra, in kleinen Dörfer mit je ein paar hundert Einwohnern.
Das Produktionsgebiet ist durch 1,50 m hohe Wände von anderen Parzellen getrennt.
.

 

Das Wasser :

Die Qualität des für den Anbau benutzten Wassers ist ausgezeichnet . Sehr reichhaltig stammt es aus Brunnen, die  direkt im und für das Anbaugebiet gegraben wurden.

 

 

 


 Das Know-how:

Im Januar
Die Erde wird mit  Kamel- und Schaf- Mist gedüngt.
Im Juni :
Es gibt 3 Etapen für die Entwicklung der Dattelstauden :

Zuerst das « El tejmame : jeder Zweig wird zur Hälfte abgeschnitten. So entsteht ein grösserer Raum  für die Entwicklung  der restlichen Datteln.


Danach das « El Teghbabe »: ein paar Zweige werden aus den Dattelstauden entfernt, um die Durchlüftung zu verbessern.


Zum Schluss das « El Tekbale »: die 8 besten Dattelstauden werden an der Palme gelassen und erhalten somit ein intensiveres Sonnenlicht.

Mit dieser Technik produziert die Palme zwischen 80 und 100 Kilo  Datteln mit herausragender Qualität, anstatt die  Menge von160 bis 200 Kilo möglichen Datteln mit Durchschnittsqualität !

Massnahme gegen die Schädlinge :

 

Ein Mückenschutz-Netz schützt die Dattelstauden vor  Schäden durch Vögel, Schmetterlingen und Heuschrecken

      

 

Die Rückverfolgbarkeita :

Alle Rückverfolgbarkeitsmassnahmen, die im Rahmen der « verderblichen » Kulturen  vorgeschrieben sind,  werden in den gesamten Ernte-, Einlagerungs-, Verpackungs- und Transport- Phasen respektiert

   
   
Copyright ©2008 biodattes.com